27.10.2015, von Michael Jung-Mazura

Flüchtlingsunterkunft Bad Homburg

Der Ortsverband Bad Homburg war seit dem Morgen damit beschäftigt eine Flüchtlingsunterkunft in Bad Homburg einzurichten. Die fristgerechte Fertigstellung für den 28.10.2015 war sicherzustellen.

Deshalb wurden die Ortsverbände Frankfurt, Neu-Isenburg und Offenbach am Abend zur Unterstützung angefordert.

Um 20.00 Uhr fuhren 9 Helferinnen und Helfer in diesen Einsatz.

Sie verlegten 300 Folie, Lattengerüst und Fussbodenplatten. Anschließend wurde noch ein rutschhemmender Belag aufgebracht.

Außerdem wurde ein Vorratsregal für das Magazin gebaut.

Die Beleuchtungsgruppe des Ortsverbandes Offenbach leuchtete mit dem Leuchtballon Helimax die Einsatzstelle aus. Damit gab es keine Schlagschatten. Es konnte auf den aufwändigen  Aufbau einzelner Scheinwerfer mit all ihren Gefahren verzichtet werden. Radlader und Stapler konnten so sicher bewegt werden.

Unsere Helfer beendeten Ihren Einsatz um 04.00 Uhr.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: