Neu-Isenburg, 13.09.2014

Tag der offenen Tür

Am 13.09. um 11:00 öffnen das Technische Hilfswerk (THW) und die Freiwilliger Feuerwehr wieder gemeinsam Ihr Gelände in der Sankt-Florian-Straße zum „Tag der offenen Tür“. In diesem Jahr präsentieren sich auch der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und die die hessische Polizei.

Wie jedes Mal biete das Rahmenprogramm der größten Veranstaltung dieser Art in Neu-Isenburg, dem Kreis Offenbach und vielleicht sogar dem ganzen Rhein-Main Gebiet für jede Altersklasse etwas.

Die jüngsten Besucher können sich über die Arbeit der „THW Löwen“ und der „Löschdrachen“ informieren, hier lernen Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren die Arbeit von THW und Feuerwehr spielerisch kennen.

Die älteren Semester und alle Musikliebhaber, können sich musikalisch von ca. 12 bis 15 Uhr durch das Blasorchester Dreieich (Mehr Infos: www.blasorchester-dreieich) verwöhnen lassen.

Für Alle dazwischen bieten mehrere Einsatzübungen der Jugendgruppen, der verschiedenen Einsatzeinheiten und die gemeinsame Übung am Feuerwehrturm (ca. 14.30), bei der Feuerwehr, DRK und THW eine Menschenrettung über ein Seilbahnsystem demonstrieren, jede Menge Abwechslung.

Erstmals während eines „Tag der offenen Tür“ wird um 13 Uhr mitten auf der Sankt-Florian-Straße ein Wohnzimmer in Flammen aufgehen. Möglich macht das ein spezieller Brandcontainer. Er ist auf einer Seite offen, so dass die interessierten Besucher - aus sicherer Entfernung aber dennoch höchst realistisch - mitbekommen werden, wie die Feuerwehr bei einem derartigen Löscheinsatz vorgeht.

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zwischen ca. 13:30 und 14:30 ein Erinnerungsfoto im Gerätekraftwagen des THW zu machen.

Für das leibliche Wohl ist während des ganzen Tages bestens gesorgt, von Süß bis Salzig wird jeder etwas finden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: