04.10.2015, von Michael Jung-Mazura

Unterstützung bei der Einrichtung einer Unterkunft für Flüchtlinge

Um 22.30 rückten 15 Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes Neu-Isenburg nach Oberursel im Taunus aus.

Der THW Ortsverband Bad Homburg war dort eingesetzt. Er war mit Holzarbeiten zur Einrichtung der Flüchtlingsunterkunft beauftragt. Zur Unterstützung wurde der Ortsverband Neu-Isenburg angefordert um die Arbeiten fristgerecht vor dem Eintreffen der ersten Flüchtlinge fertigzustellen.

Von unseren Helferinnen und Helfern wurden insgesamt 200 Folie, Lattengerüst und Fussbodenplatten ausgelegt und vernagelt.

Durchgefroren und müde konnten die Einsatzkräfte um 04.20 wieder nach Hause gehen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: