Meldungsarchiv

  • Geisenheim, 20.05.2017

    Grundausbildungsprüfung in Geisenheim am 20. Mai 2017

    Früh am Morgen brachen die Helferinnen und Helfer unsere Grundausbildung zusammen mit den Grundausbildungsprüfern und Stationshelfern nach Geisenheim auf. Für insgesamt 24 Helferanwärterinnen und Helferanwärter richtete der Ortsverband Geisenheim die diesjährige Grundausbildungsprüfung des THW-Geschäftsführerbereichs Frankfurt aus. Nach einem ausgiebigen Frühstück ging …mehr


  • 25.03.2017

    1.Hilfe Ausbildung mit DLRG Neu-Isenburg

    Zur Einsatzausbildung gehört für jede THW Helferin und jeden THW Helfer die Ausbildung in Erster Hilfe. Alle 2 Jahre muss dieser Lehrgang wiederholt werden. Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Ortsverein Neu-Isenburg führte auch in diesem Jahr den Lehrgang durch. Der 1.Vorsitzende Bernd Marquard bildete mit seinem Team 15 Helferinnen und Helfer des THW-NI …mehr


  • 05.03.2017

    Tag der Vereine: Ausstellung des THW Neu-Isenburg

    Der Vereinsring Obertshausen e.V. veranstaltete im Bürgerhaus Obertshausen am 05.03.2017 seinen Tag der Vereine. 22 Vereine hatten ihrer Stände für die Besucher im Saal aufgebaut.Hier stellte sich auch das Technische Hilfswerk Neu-Isenburg vor. Auf den Pinnwänden waren viele Informationen zum Einsatzspektrum der Fachgruppen dokumentiert. Ein wichtiges Thema waren auch die …mehr


  • Zahna-Elster, 24.01.2017

    Der neue „Helfer in Blau“

    Am 02.12.2016 war es soweit. Drei Kraftfahrer unseres OV’s durften einen neuen LKW-LBW für unsere Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen  in Empfang nehmen. Das vorzeitige Weihnachtsgeschenk wartete in Zahna-Elster bei Wittenberg/Sachsen-Anhalt im EMPL-Werk auf die neuen Besitzer. EMPL ist der Hersteller des Fahrzeugaufbaus, der von MAN für diesen Fahrzeugtyp beauftragt …mehr


  • 24.06.2016

    Jahresübung 2016

    Wie jedes Jahr fanden sich auch diesmal wieder zahlreich die Helfer des Technischen Zuges im Rahmen einer 3-Tages Übung zusammen, um die Inhalte der Ausbildung unter Einsatzbedingungen zu vertiefen. Am Freitag, direkt nach der Arbeit, ging es los. GKW1, GKW2 mit dem 40KVA Stromerzeuger und das Fahrzeug des Zugtrupps machten sich von Neu-Isenburg auf den Weg ins …mehr


<< < 1 2 3 4 5 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: